Praktische Informatik abgeschlossen

Am 20.08.2012 habe ich meine letzte Prüfung im Studiengang Praktische Informatik abgelegt. Meine Abschlussarbeit wurde bereits am 16.07.2012 eingereicht und am 22. August als bestanden gemeldet – damit habe ich das Masterstudium an der Fernuniversität in Hagen nun als

Master of Science (M.Sc.)

abgeschlossen. Das Zeugnis sowie die Urkunde gemäß aktueller PO über die erfolgreiche Masterprüfung sind bereits beantragt und sollten innerhalb der kommenden Woche eingehen.

Aufgrund der Anrechnung bestehender Scheine und einer Änderung der Prüfungsordnung dauerte dieser Studiengang nur zwei anstatt der üblichen vier Semester und ich durfte ein weiteres Kreuz auf meiner To-Do-Tafel machen. Die finale Gesamtnote ist eine 2.0 und ist somit ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis.

Von einigen Ungereimtheiten bzw. „verschwundenen“ Zusendungen abgesehen – wohlgemerkt jedes mal über das Regionalzentrum in Hamburg – ist die Betreuung an der Fernuni in Hagen wirklich vorbildlich. Ausnahmen existieren immer, aber fast alle involvierten Professoren oder Sachbearbeiter waren freundlich, hilfsbereit und kompetent. Bei Fragen oder Problemen bin ich stets auf offene Ohren gestossen – ein Studium bzw. eine Weiterbildung an der Fakultät Mathematik/Informatik kann ich somit ausdrücklich empfehlen!

Für Fragen zum Studium stehe ich natürlich gerne per Email zur Verfügung.

5 Gedanken zu „Praktische Informatik abgeschlossen

  1. Pingback: Einschreibung M.Sc. Wirtschaftsinformatik | 3L (?!) – lifelong learning

  2. Pingback: Modul-Anrechnung 32431 | 3L (?!) – lifelong learning

  3. Pingback: Prüfungsauftakt | 3L (?!) – lifelong learning

  4. Pingback: Beeindruckende Zahlen der FUH | 3L (?!) – lifelong learning

  5. Pingback: HAW-Promotionskooperationen im Hamburger Abendblatt | 3L (?!) – lifelong learning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.