Qualitätsmanagement

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit komme ich in den Genuß ein Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 9001 einzuführen und die entsprechende Zertifizierung vorzubereiten.

Um den Auditor nicht mehrfach umsonst ins Haus zu holen, ist eine Vertiefung der entsprechenden Thematiken definitiv zu empfehlen. Allerdings gibt es in diesem Bereich gleich dutzende Weiterbildungsalternativen. Hierzu zählen u.a.

Aufgrund des abgesteckten Zeitfensters für die Umsetzung entfällt die Möglichkeit eines kompletten Studiums – die Variante der akademischen Weiterbildung (z.B. über die WBH in Darmstadt) bleibt aber interessant. Deutlich kompakter und zielführender stellen sich jedoch vermutlich spezielle Seminare beim TÜV, wie bsp. eine Fortbildung zum Qualitätsauditor (TÜV) mit entsprechender Prüfung.

Kommentar verfassen