SAP PPS freigeschaltet

Nachträglich springe ich spontan noch in den Kurs Einführung in SAP Produktionsplanung und -steuerung, welcher im Rahmen von erp4students über die Universität Duisburg-Essen angeboten wird.

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Fallstudien im SAP ERP-System gibt es ein Zertifikat der Uni Duisburg-Essen. Die offizielle SAP-Zertifizierung zum Certified Application Associate – Planning & Manufacturing with SAP ERP 6.0 (C_TSCM42_60) setzt zusätzlich noch die Inhalte des Kurses „SAP Produktionsplanung und -steuerung für Fortgeschrittene“ vorraus, welcher voraussichtlich im WS 2011/12 erstmalig angeboten wird.

Der Kurs umfasst 180 Stunden Arbeitsaufwand, entsprechend 6 Leistungspunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS) und kostet 450 EUR. Die Zertifizierungsprüfungsgebühr über SAP beläuft sich auf 150-210 EUR, abhängig vom Prüfungsort.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von erp4students.de.

2 Gedanken zu „SAP PPS freigeschaltet

  1. Pingback: SAP PPS Verzögerung | 3L (?!) – lifelong learning

  2. Pingback: SAP PPS abgeschlossen | 3L (?!) – lifelong learning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.