EduRoam und FOM

Seit kurzem stellt die FOM eine eigene Konfigurationsdatei zur Nutzung des iPhones oder iPads im EduRoam zur Verfügung. Hiermit ist es möglich bei allen teilnehmenden Einrichtungen ohne eine spezielle Anmeldung einen Zugang zum Wissenschaftsnetz zu erhalten.

Wer Probleme mit meiner Konfigurationsdatei hat, sollte daher das entsprechende Zertifikat deinstallieren und der FOM-Version eine Chance geben.

Weitere Details (auch zu anderen Betriebssystemen) finden sich auch auf der entsprechenden Seite im Onlinecampus.

Android und EduRoam

Die Nutzung des FOM-Benutzeraccounts im WLAN der Uni Hamburg (bzw. im EduRoam) mit einem Android ist mehrfach im Netz beschrieben. So findet sich z.B. auf den Seiten des Leibnitz-Rechenzentrums eine bebilderte Anleitung – der ganze Artikel findet sich hier.

Um das Suchen abzukürzen, hier das Vorgehen und die notwendigen Einstellungen:

  1. Über Alle Programme auf Einstellungen wechseln
  2. Auf Drahtlos und Netzwerke wechseln
  3. Dort WLAN aktivieren (Haken setzen)
  4. Über Wi-Fi-Einstellungen in die Auswahlliste für Funknetzwerke wechseln
  5. SSID eduroam auswählen
  6. Im Popup die folgenden Angaben einpflegen
  • EAP-Methode = TTLS
  • Interne/Phase2-Authentifizierung = PAP
  • Identität/Benutzername = [Matrikelnummer] AT bcw-gruppe PUNKT de
  • Kennwort = [Passwort]

[Matrikelnummer] entspricht hierbei natürlich der eigenen Matrikel-/Zugangsnummer an der FOM, das [Passwort] ist das WLAN-Kennwort aus dem Online-Campus. Wer es bisher nicht geändert hat, sollte dieses im eigenen Benutzerprofil innerhalb des FOM-Campus einmal Initial setzen.

Um Problemen mit dem benötigten Zertifikat der Uni Hamburg aus dem Weg zu gehen, lässt sich dieses vorab direkt vom Regionalen Rechnenzentrum herunterladen und installieren.

Eine Anleitung für iOS-Geräte läßt sich hier, ein Link für Symbian-Smartphones hier finden.

FOM WLAN Uni HH / EduRoam

Die Nutzung des FOM-Benutzeraccounts im WLAN der Uni Hamburg (bzw. im EduRoam) mit einem iPhone oder iPad ist leider nicht so trivial wie gedacht. Es existieren zwar mehrere Anleitungen, meistens funktionieren diese aber nicht spontan.

Abhilfe bietet die Erstellung einer eigenen Konfigurationsdatei mit Hilfe des iPhone-Konfigurationsprogramms von Apple. Die benötigten Daten für eine neue Konfiguration hierzu lauten wie folgt:

Allgemein

  • Name = EduRoam
  • Kennung = eduroam
  • Organisation = FOM

Wi-Fi

  • SSID = eduroam
  • Sicherheitstyp = Firmenweiter WPA/WPA2
  • Protokolle = TTLS
  • Interne Authentifizierung = PAP

Authentifizierung

  • Benutzername = [Matrikelnummer] AT bcw-gruppe PUNKT de
  • Kennwort = [Passwort]
  • Externe Identität = anonymous AT bcw-gruppe PUNKT de
[Matrikelnummer] entspricht hierbei natürlich der eigenen Matrikel-/Zugangsnummer an der FOM, das [Passwort] ist das WLAN-Kennwort aus dem Online-Campus. Wer es bisher nicht geändert hat, sollte dieses im eigenen Benutzerprofil innerhalb des FOM-Campus einmal Initial setzen.

Anschliessend kann diese Konfiguration gespeichert und per Email an das iPhone/iPad versendet, dort mit einem Klick geöffnet und installiert werden.

Um Problemen mit dem benötigten Zertifikat der Uni Hamburg aus dem Weg zu gehen, lässt sich dieses vorab direkt vom Regionalen Rechnenzentrum herunterladen und installieren.

Die vorbereitete Konfigurationsdatei passend für die FOM kann hier heruntergeladen werden – allerdings fehlen noch die Benutzerkennung (erweitert um AT bcw-gruppe PUNKT de) sowie das Passwort, d.h. diese müssen bei einer Verbindung noch mit angegeben werden.