Stipendat bei e-fellows

Seit kurzem bin ich Stipendat bei e-fellows.net, einem Netzwerk für Studium und Karriere.

Das Unternehmen wurde 2000 von der Deutschen Telekom AG, McKinsey & Company und der Holtzbrinck Publishing Group gegründet und hat eine Reihe von bekannten Partnern. Über die Internetplattform verbinden sich Schüler, Studierende und Doktoranden, Hochschulen und Unternehmen.

Zusätzlich besteht die Option auf kostenlose Abos von Zeitungen und Zeitschriften (z.B. DIE ZEIT, Handelsblatt, Wirtschaftswoche oder Der Betrieb), Recherchemöglichkeiten in fachspezifischen, sonst kostenpflichtigen Datenbanken (darunter beck-online, juris, WISO, Business Source Premier und Academic Search Premier) oder letztlich auch MBA-Stipendien für Stipendiaten und Alumni von e-fellows.net in Höhe von insgesamt über 200.000 Euro.

Wer den Aufnahmekriterien entspricht, kann sich dort online bewerben und erhält einige Wochen später per Email eine Zu- oder Absage.

Ich werde in den kommenden Monaten mal berichten, wie der effektive Nutzen ist.

Mittelstandspreis für Bachelor- und Masterarbeiten

Erstmalig zum Wintersemester 2013/14 vergeben die ETL-Gruppe und die FOM Hochschule gemeinsam den „ETL-Mittelstandspreis“. Hierzu find sind alle Absolventen aus allen FOM Hochschulstudienzentrum aufgefordert, ihre Bachelor- oder Master-Thesis einzureichen – sofern sich diese mit Mittelstandsthemen beschäftigt.

Pro Auszeichnung am jeweiligen regionalen Studienzentrum der FOM Hochschule erhalten die beiden besten Arbeiten eine Anerkennungsprämie in Höhe von 200 Euro (Bachelor) bzw. 300 Euro (Master). Aus den Gewinnern werden anschließend die besten Arbeiten bundesweit ausgewählt und mit jeweils 1.000 Euro (Bachelor) bzw. 2.000 Euro (Master) ausgezeichnet.

Die entsprechenden Preisgelder sind von der ETL-Gruppe mit Unternehmenssitzen in Essen und Berlin gestiftet.

Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Seite zum ETL MIttelstandspreis direkt bei der FOM.