Prüfung zum CBPP

Wie bereits vor einiger Zeit erwähnt, existiert neben der Zertifizierung zum bereits abgeschlossenen OCEB auch noch die Prüfung zum CBPP.

CBPP und OCEB unterscheiden sich in vielen Punkten wie z.B. dem notwendigen Nachweis von BPM-Praxiserfahrung bei der CBPP. In diversen Vergleichen wird außerdem festgehalten, dass die inhaltliche Überschneidung der beiden Prüfungen gering ist. Grundlegende OCEB-Prüfungsanteile wie Modellierungstechniken wie BPMN, BMM etc. sind in der CBPP-Prüfung kaum enthalten. Dort geht es mehr um prinzipielle Fragen in der Anwendung von BPM.

Die Zertifizierung zum CBPP läßt sich in Deutschland bei der Gesellschaft für Organisation (gfo) ablegen – dort bin ich selbstverständlich auch Mitglied. Von der zuständigen Stelle habe ich heute Rückmeldung erhalten, dass die Vorbedingung (2.500 Std. berufspraktische Erfahrung sowie zusätzlich 2.500 Std. Aus- und Weiterbildung) für die Zulassung zur Prüfung bei mir erfüllt ist.

Nun heißt es einen Termin für einen Vorbereitungskurs sowie die Prüfung zu finden. Bis dahin muss das BPM CBOK gelesen werden. Es stellt das gültige Rahmenwerk für die Zertifizierung dar, beziehen läßt es sich bei Amazon unter diesem Link. Die entsprechende ISBN lautet 978-3921313916.

Ein wirklich teurer Tag

Gerade habe ich zwei Bücher bestellt – der Listenpreis pro Buch beträgt bei Amazon jeweils EUR 181,85. Vermutlich zahlt sich diese Investition aber aus, es handelt sich um Schriftensammlungen aus der englischen Reihe International Handbooks on Information Systems und zwar um die beiden Exemplare

  • Handbook on Business Process Management 1: Introduction, Methods, and Information Systems
  • Handbook on Business Process Management 2: Strategic Alignment, Governance, People and Culture

Enthalten sind Aufsätze von Autoren wie Michael Hammer, Thomas H. Davenport, Paul Harmon sowie von den Herausgebern Michael Rosemann und Jan vom Brocke. Inhaltlich passen die Bücher zu meiner geplanten Abschlussarbeit im MBA-Studiengang sowie meinem Promotionsthema.

Sowie ich tiefer hineinlesen konnte, werde ich dazu nochmal ein paar Worte verfassen. Weitere aktuelle Bücher finden sich u.a. auf meiner aktuellen Leseliste.

Buch- und Produktrezensionen

In meiner Leseliste findet sich Platz für 10 Bücher und ich befasse mich gerne mit weiterer Literatur. Daher freue ich mich jederzeit über Rezensionsexemplare aus den Bereichen GPM/BPM, KMU-Management sowie verwandten Themen.

Wie im Blog unschwer zu erkennen ist, beschäftige ich mich auch mit Apple bzw. Mac OS spezifischen Programmen, Hardware, Tools oder anderen Begebenheiten.
Wer mag, kann mir daher gerne Bücher oder Sonstiges für eine Rezension an die Adresse aus dem aus dem Impressum schicken.

Für Anfragen oder Hinweise (bsp. zu weiteren Studiengängen/Zertifizierungen) bin ich natürlich ebenfalls dankbar, hierzu am besten eine Email schreiben.

Buchempfehlung Research Methodology

Wer sich mit dem Verfassen wissenschaftlicher Texte, Abschlussarbeiten oder Dissertationen beschäftigen will oder muss, kommt an Grundkenntnissen der wissenschaftlichen Methodologie nicht vorbei.

Hintergrundwissen im betriebswirtschaftlichem Umfeld – d.h. in diesem Fall gut 50 Beispiele, Übungen, Diskussionen nebst kurzen Fallstudien – werden in dem englischsprachigen Werk für Masterstudierende sowie Doktoranden von Jan Jonker und Bartjan Pennink aufbereitet.

Ergänzt sind die Inhalte durch ein umfangreiches Glossar und generelle Schreibhilfen.

Das Buch mit dem Titel

The Essence of Research Methodology: A Concise Guide for Master and PhD Students in Management Science

läßt sich bei Amazon unter diesem Link beziehen, die ISBN lautet 978-3540716587.

Certified Business Process Professional

Neben der Prüfung zum Certified Expert in BPM der OMG existiert noch die Prüfung zum Certified Business Process Professional bei der ABPMP.

Die ABPMP ist eine Partnergesellschaft der EABPM, zu der u.a. auch die gfo – Gesellschaft für Organisation e.V. gehört. In dieser bin ich seit einiger Zeit Mitglied. Im Rahmen der Mitgliedschaft besteht seit 2009 auch die Möglichkeit an der Zertifizierung zum CBPP teilzunehmen.

In der Prüfung werden Erfahrung und Kenntnisse in den neun Wissensfeldern verlangt

  • Business Process Management
  • Prozessmodellierung
  • Prozessanalyse
  • Prozessdesign
  • Prozessleistungsmessung
  • Prozesstransformation
  • Prozessmanagement-Organisation
  • Unternehmensprozessmanagement
  • Prozessmanagement-Technologien

Das von der EABPM herausgegebene Buch

Business Process Management Common Body of Knowledge – BPM CBOK: Leitfaden für das Prozessmanagement

stellt das gültige Rahmenwerk für die Zertifizierung dar und ist daher eine Pflichtlektüre.

Beziehen läßt es sich bei Amazon unter diesem Link, die ISBN lautet 978-3921313800.

Wege zum Doktorhut

Herr Dr. Ansgar Keller stellt auf dem Webserver der Koordinierungstelle Forschung und Entwicklung der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften des Landes Baden-Württemberg ein zusammenfassendes PDF zum Thema Promotion für FH-Absolventen mit dem Titel Wege zum Doktorhut mit Fachhochschulabschluss – Stand und Perspektive zur Verfügung.

In diesem ist neben generellen Informationen rund um das Thema Promotion u.a. auch ein exemplarischer Vergleich zur Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen von FH-Absolventen an mehren Hochschulen aufgeführt.

Weiterführende Informationen finden sich auch seinem Buch

Promotionsführer für Fachhochschulabsolventen

Erhältlich ist dieses bei unter diesem Link, die ISBN lautet 978-3931221072, oder direkt per Email an ed.be1498751342w@HF-1498751342noito1498751342morP1498751342.

OMG Certified Expert in BPM

Für die Geschäftsprozess-Modellierung existieren zwei relevante Zertifizierungen im BPMN-Umfeld, nämlich OCEB über die OMG und CBPP von der ABPMP.
Ich werde nun eine Zertifizierung zum OMG Certified Expert in BPM (OCEB) durchlaufen.

Bestandteile der Zertifizierung sind neben der BPMN u.a. auch die beiden OMG-Standards Business Motivation Model (BMM) und Process Maturity Model (BPMM). Zusätzliche Teile sind

  • allgemeine BWL-Inhalte
  • Geschäftsprozesse und -management,
  • Prozessmodelle
  • Qualitätsmodelle (z.B. Six Sigma)
  • Managementmodelle
  • Rechtsvorschriften (z.B. BASEL II)

Neben der einheitlichen Basis-Zertifizierung gibt es noch zwei weitere Stufen (Intermediate und Advanced), welche jeweils in einer Business- und IT-Ausrichtung verfügbar sind.

Als Vorbereitung auf die Prüfung dient unter anderem das Buch

Basiswissen Geschäftsprozessmanagement: Aus- und Weiterbildung zum OMG Certified Expert in Business Process Management (OCEB) – Fundamental Level.

Beziehen läßt es sich bei Amazon unter diesem  Link, die ISBN lautet 978-3898646475.

Empfehlswert ist auch das bereits vorgestellte Buch BPMN 2.0 von Thomas Allweyer.

Buchempfehlung BPMN 2.0

BPMN (Business Process Model and Notation) ist ein Standard für Geschäftsprozessmodellierung. Vor kurzem wurde die Version 2.0 freigegeben.

Dieses Buch bringt auch „Fachfremden“ die BPMN näher, beinhaltet allerdings keine allgemeine Einführung in die Prozessmodellierung. Es beschränkt sich auf die reine Darstellung der Notation, die Erklärungen sind jedoch sehr verständlich und ausreichend umfangreich.

Beziehen läßt sich das Buch unter anderem bei Amazon unter diesem  Link, die ISBN lautet 978-3839121344.