Transfer-Event MPhil/PhD an der UWS

Im Rahmen meines diesjährigen Aufenthalts an der UWS in Paisley habe ich mein Transfer-Event für meinen MPhil/PhD erfolgreich abgelegt. Dieser ist gemäß Research Study Guide wie folgt definiert:

The transfer event should function as a mini viva examination, providing students with an opportunity to present their research findings to an audience which consists of the supervisory team, other students, external persons if relevant, and the assessor. The purpose of the event is to ensure, in overall terms, the continuing viability and originality of the research project and that the student is capable of completing a PhD.“

Damit ist nun diese Hürde auch offiziellen genommen und ich kann mich der weiteren Arbeit ihm Rahmen der Promotion widmen.

Klausurenmarathon WS2014/15

Gemäß meines Berichts zum Zwischenstand im M.Sc. Wirtschaftsinformatik an der FernUni Hagen wollte ich ja Klausurtechnisch etwas reinklotzen. Das habe ich auch gemacht und darf nun auf einen Monat mit mehreren Prüfungen zurückblicken.

Die Auswahl an Klausurorten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft sind ja gräßlich und eigentlich eine Zumutung, nichts desto Trotz habe ich mich dann gleich mehrfach nach Düsseldorf geschleppt und dort die Klausuren

  • Grundlagen des Marketing (31621)
  • Business/IT-Alignment (32701)
  • Business Intelligence (32711)

abgelegt. Einzig die Klausur zu E-Business Management (32301) durfte ich in den Räumen der Uni Hamburg ablegen.

Die jeweiligen Ergebnisse betrachte ich mit durchwachsenen Gefühlen und kann den Klausurausgang teilweise ausgesprochen schlecht abschätzen. Dennoch heißt es erstmal einige Wochen auf die endgültige Note warten, dabei rechne ich persönlich nicht mit einer Rückmeldung vor Mitte/Ende Mai. Aber wer weiss, vielleicht werde ich ja doch früher überrascht..