Vertrauensdozent der GI an der FOM

Mit sofortiger Wirkung wurde mir die ehrenamtliche Tätigkeit des Vertrauensdozenten der Gesellschaft für Informatik e.V. an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management am Studienstandort Hamburg übertragen.

Darüber freue ich mich persönlich sehr – letztlich war eine Präsenz der GI an der FOM, zumindest in Hamburg, bislang nicht wirklich spürbar. Umfragen zu Beginn einer Vorlesungsreihe zeigten häufig eine sehr geringe Mitgliederquote unter meinen Studierenden auf. Der Schwerpunkt der Vertrauensdozentinnen und Vertrauensdozenten setzt genau hier an, so dienen diese Vertreter der Repräsentation der GI an ihrer jeweiligen Hochschule. Damit soll die Bindung der Mitglieder in der Hochschule erhöht und neue Mitglieder unter den Studierenden sowie dem Lehrpersonal gewonnen werden.

Eine (nach den Hochschulstandorten) sortierte Übersicht der >150 bestehenden Ansprechpartner/Hochschulen findet sich hier.

Workshop-Beitrag @ RE 2015

Am Sonntag wurde gemeinsam mit Robert Heinrich, Kathrin Kirchner und Rüdiger Weißbach – alles Mitglieder des Arbeitskreises RE&BPM – ein Workshop-Proposal für die 23. IEEE International Requirements Engineering Conference (RE 15) eingereicht. Die Workshops finden im Rahmen der Konferenz in Ottawa, Kanada, am 24. und 25. August 2015 statt.

An der Entwicklung des Workshops des letzten Jahres hatte ich zwar ebenfalls mitgearbeitet, konnte jedoch aufgrund anderer Termine nicht an der Konferenz teilnehmen. Das ist dieses Jahr anders, die Konferenz ist bei mir bereits fest eingeplant.

Ab dem 20. Febuar gibt es Rückmeldung, ob der Workshop angenommen wird. Aktuell bin ich jedoch guter Dinge, dass die Workshop-Serie fortgesetzt werden kann.

Neu an der Euro-FH – B.Sc. IT-Management

Link

Seit Anfang des Jahres wird mit dem Studiengang IT-Management (B.Sc.) an der Europäischen Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) ein neuer Bachelor-Fernstudiengang für Schnittstellenfunktionen in Management und IT angeboten. Eine  Anmeldung ist jederzeit möglich, Regelstudienzeit beträgt 36 bzw. 48 Monate. Die Kosten betragen monatlich 340,- bzw. 270,- Euro. Die gesamte Pressemitteilung gibt es hier @ Euro-FH

CPRE Zertifikat

Die Zertifizierung zum Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) noch vor dem Jahresende 2014 abzuschliessen, liess sich leider nicht realisieren. Das habe ich allerdings Heute nachgeholt und die Prüfung abgelegt.

Dazu war ich bei wieder bei New Horizons – einem Prüfungscenter von Pearson VUE in Hamburg-Wandsbek – und habe dort eine Multiple Choice-Prüfung über mich ergehen lassen. Diese war insgesamt auf 75 Minuten angesetzt, nach gut 30 Minuten war ich bereits durch. Die Fragen waren teilweise deutlich spezifischer und gefühlt schwieriger als die Musterfragen, welche das IREB zur Verfügung gestellt hat. Dennoch habe ich problemlos bestanden und das Ergebnis gleich im Anschluss mitgeteilt bekommen.

Ein dazugehöriges Zertifikat wird später per Post zugesendet. Damit heißt es also warten..

Erste FOM Absolventen schließen berufsbegleitende Promotion ab

Link

Die UCAM in Murcia/Spanien bietet seit 2011 überdurchschnittlich guten Master-Absolventen der FOM Hochschule die Möglichkeit neben dem Beruf zu promovieren. Die ersten beiden Absolventen, die Herren Thomas Myslisch und André Wiedenhofer, haben kürzlich erfolgreich ihre Promotion dort abgeschlossen. Hierzu meinen Glückwunsch.

Weitere Details zum Programm gibt es hier oder auf der Infoseite zur UCAM – FOM Doctoral School of Business. Den gesamten Presse-Text der FOM gibt es hier @ FOM.