Buchempfehlung Research Methodology

Wer sich mit dem Verfassen wissenschaftlicher Texte, Abschlussarbeiten oder Dissertationen beschäftigen will oder muss, kommt an Grundkenntnissen der wissenschaftlichen Methodologie nicht vorbei.

Hintergrundwissen im betriebswirtschaftlichem Umfeld – d.h. in diesem Fall gut 50 Beispiele, Übungen, Diskussionen nebst kurzen Fallstudien – werden in dem englischsprachigen Werk für Masterstudierende sowie Doktoranden von Jan Jonker und Bartjan Pennink aufbereitet.

Ergänzt sind die Inhalte durch ein umfangreiches Glossar und generelle Schreibhilfen.

Das Buch mit dem Titel

The Essence of Research Methodology: A Concise Guide for Master and PhD Students in Management Science

läßt sich bei Amazon unter diesem Link beziehen, die ISBN lautet 978-3540716587.

Certified Business Process Professional

Neben der Prüfung zum Certified Expert in BPM der OMG existiert noch die Prüfung zum Certified Business Process Professional bei der ABPMP.

Die ABPMP ist eine Partnergesellschaft der EABPM, zu der u.a. auch die gfo – Gesellschaft für Organisation e.V. gehört. In dieser bin ich seit einiger Zeit Mitglied. Im Rahmen der Mitgliedschaft besteht seit 2009 auch die Möglichkeit an der Zertifizierung zum CBPP teilzunehmen.

In der Prüfung werden Erfahrung und Kenntnisse in den neun Wissensfeldern verlangt

  • Business Process Management
  • Prozessmodellierung
  • Prozessanalyse
  • Prozessdesign
  • Prozessleistungsmessung
  • Prozesstransformation
  • Prozessmanagement-Organisation
  • Unternehmensprozessmanagement
  • Prozessmanagement-Technologien

Das von der EABPM herausgegebene Buch

Business Process Management Common Body of Knowledge – BPM CBOK: Leitfaden für das Prozessmanagement

stellt das gültige Rahmenwerk für die Zertifizierung dar und ist daher eine Pflichtlektüre.

Beziehen läßt es sich bei Amazon unter diesem Link, die ISBN lautet 978-3921313800.

Wege zum Doktorhut

Herr Dr. Ansgar Keller stellt auf dem Webserver der Koordinierungstelle Forschung und Entwicklung der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften des Landes Baden-Württemberg ein zusammenfassendes PDF zum Thema Promotion für FH-Absolventen mit dem Titel Wege zum Doktorhut mit Fachhochschulabschluss – Stand und Perspektive zur Verfügung.

In diesem ist neben generellen Informationen rund um das Thema Promotion u.a. auch ein exemplarischer Vergleich zur Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen von FH-Absolventen an mehren Hochschulen aufgeführt.

Weiterführende Informationen finden sich auch seinem Buch

Promotionsführer für Fachhochschulabsolventen

Erhältlich ist dieses bei unter diesem Link, die ISBN lautet 978-3931221072, oder direkt per Email an ed.be1524487391w@HF-1524487391noito1524487391morP1524487391.

SAP CRM abgeschlossen

Im Rahmen der wöchentlichen Fortschrittsberichte wurde mir gestern das erfolgreiche Bestehen des Kurses Einführung in SAP CRM (C_TCRM20_70) an der Uni Duisburg/Essen (Fachbereich WIP) bestätigt.
Um das dazugehörige Zertifikat der Uni bzw. der Ruhr Campus Academy zu erhalten, mußten insgesamt 5 Fallstudien bearbeitet und eingereicht werden.

Abgeschlossen habe ich damit das Basis-Modul Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP sowie die beiden Vertiefungen Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP und Einführung in SAP Produktionsplanung und -steuerung.

Angeboten werden zusätzlich noch Kurse in den Bereichen

  • Business Intelligence (SAP BI)
  • ERP Customizing
  • ABAP-Programmierung

Hierbei käme für mich thematisch allerdings nur noch das Modul Einführung in Business Intelligence in Frage, evtl. wird dieses im SS 2012 noch belegt.